DER TAG DER OFFENEN PFORTE

Mit dem Ziel, die Augen dafür zu öffnen, wo sich in unserer Stadt grüne Überraschungen auftun und erstaunliche, naturnah kultivierte Schönheiten verbergen, öffnet der Untere Hardthof am 19.06.2011 seine Pforten.

Der Untere Hardthof öffnet am 19.06.2011 zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr für interessierte Besucher erneut seine Pforten.

 

An diesem Tage können Besucher einen Blick auf grüne Refugien an einem historischen Ort werfen, welcher als belebtes und außergewöhnliches Industriedenkmal erhalten ist.

Insbesondere wird anhand der örtlichen Gegebenheiten Mut gemacht, auch mit schwierigen Bodenverhältnissen blühende Wohnstätten entstehen zu lassen.

Vorgesehen ist  die Besichtigung von vielfältigsten Gestaltungen der Außenanlagen und Innenhöfe, sowie eine spannende und fachkundige Führung um 14 Uhr.

In der Galerie sind Dieter Hoffmeisters großformatigen Pflanzen- und Blütenfotografien zu sehen, die er dankenswerter Weise für diesen Zweck arrangieren wird.  

Die Anwohner werde ihren Gästen wieder Kaffee und Kuchen offerieren.