Gefilde, lieblich-herb – Eine Fotoausstellung

Eröffnung am Samstag, 21.10.2017 um 17h

Geöffnet am Sonntag (22.10.) & Freitag, Samstag und Sonntag (27.-29.10.) von 15-18h

Galerie Unterer Hardthof 7, Gießen

Über ein Jahr besucht Angela Harter Kleingärten in Gießen und dokumentiert sie im Wandel der Jahreszeiten. Die Fotoserie spürt einen Ort der Utopie auf, der eine Schnittstelle zwischen Innen und Außen, zwischen Privatem und Öffentlichem bildet.

Welche Bewegungen finden im heimatlichen Gefilde statt und was wird in ihm konserviert? Und was verbergen die idyllischen Räume eigentlich, wenn die Dunkelheit naht?

Angela Harter studierte u.a. in Gießen und Paris Angewandte Theaterwissenschaft und ist Mitbegründerin der Künstlergruppe Galaktikon, mit der sie Installationen realisiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *